SPORTEGO.DE                               Startseite Download Sitemap Kontakt Hilfe                

  Sie sind hier: Sportego > Biathlon > Nachrichten

Aktuelles

 Übersicht
 Nachrichtenarchiv

Die Sportart

 Kurzeinführung
 Regeln
 Ausrüstung
 Sportgeschichte
 Mediathek

Coaching Zone

 Artikel
 Spielzüge
 Taktiken
 Mediathek

Links

 Links
 Webkatalog

Über Sportego.de

 Werbung
 Presse-Information



   
News 08.02.2004
Raphael Poiree siegt vor Ricco Groß ()

Bei den Biathlon-Weltmeisterschaften im thüringischen Oberhof siegte der Franzose Raphael Poiree im Sprintrennen über 10 km. Mit nur 9,1 Sekunden Rückstand kam Ricco Groß auf den zweiten Platz. Dritter wurde der Titelverteidiger Ole Einar Björndalen aus Norwegen.

Sowohl Poiree, als auch Groß schossen bei nicht ganz einfachen Windbedingungen fehlerfrei, während Björndalen sich im liegenden Anschlag zwei Strafrunden einhandelte. Ricco Groß freute sich über sein bestes Saisonergebnis und hat nun eine hervorragende Ausgangsposition für das Verfolgungsrennen.

Ebenfalls gut platziert war Michael Greis auf dem fünften Rang. Obwohl er nur einen Schießfehler hatte, lag er im Ziel 1:29,2 Minuten zurück. Zwar sei sein Ski, den er sich von Ronny Ackermann, dem Weltmeister der Nordischen Kombination, ausgeliehen hatte perfekt gewesen, aber auf der weichen Schneeauflage sei läuferisch einfach nicht mehr drin gewesen, so Greis nach dem Rennen.

Bundestrainer Frank Ullrich war nach dem Rennen sichtbar erleichtert, dass es gleich im ersten Wettbewerb der Biathlon-Weltmeisterschaft mit einer Medaille geklappt hat. Während der bisherigen Saison konnte die deutsche Mannschaft noch nicht viele Erfolge vorweisen und war deshalb in die Kritik geraten.


Rang Name Nation Ergebnis  
1. Raphael Poiree Frankreich 30:11,9 min (0)
2. Ricco Groß Deutschland +9,1 sec (0)
3. Ole Einar Björndalen Norwegen +45,0 sec (2)
4. Filipp Shulman Russland +1:10,2 min (2)
5. Michael Greis Deutschland +1:29,2 min (1)
6. Vincent Defrasne Frankreich +1:40,0 min (1)
7. Sergej Roshkow Russland +1:41,8 min (1)
8. Paavo Puurunen Finnland +1:41,9 min (2)
9. Olexander Bilanenko Ukraine +1:42,8 min (2)
10. Frode Andresen Norwegen +1:51,4 min (5)
... ... ... ...
16. Sven Fischer Deutschland +2:02,0 min (3)
22. Peter Sendel Deutschland +2:27,7 min (1)

 von Nach oben



Hat Ihnen der Bericht gefallen?

Werden auch Sie kostenlos Mitglied im Sportego Expert Team (SET)!



SET.Member Login
Benutzer:
Kennwort:
 
Jetzt anmelden!
Was sind SET.Members?
Kennwort vergessen?
Media Tipp
Jetzt bestellen!

Sportego.de

© 2001-2017 Alle Rechte vorbehalten. All rights reserved.
Nutzungshinweise |  Datenschutz |  Impressum