SPORTEGO.DE                               Startseite Download Sitemap Kontakt Hilfe                

  Sie sind hier: Sportego > Biathlon > Nachrichten

Aktuelles

 Übersicht
 Nachrichtenarchiv

Die Sportart

 Kurzeinführung
 Regeln
 Ausrüstung
 Sportgeschichte
 Mediathek

Coaching Zone

 Artikel
 Spielzüge
 Taktiken
 Mediathek

Links

 Links
 Webkatalog

Über Sportego.de

 Werbung
 Presse-Information



   
News 14.02.2004
Gold für die deutsche Herren-Staffel ()

Der Titelverteidiger aus Deutschland holte sich bei der Weltmeisterschaft in Oberhof erneut den Titel in der 4x7,5 km Staffel der Herren. Silber ging an das Quartett aus Norwegen. Auf den Bronze-Rang kamen die Franzosen.

Die deutsche Mannschaft gewann vor allem durch eine sensationell gute Leistung im Schießen, denn das Team von Bundestrainer Frank Ullrich brauchte insgesamt nur zwei Nachlader. Als erster Läufer ging Frank Luck an den Start und rechtfertigte seine Aufstellung mit zwei tadellosen Schießeinlagen. Auf der Strecke büßte er nur wenig Zeit ein und konnte mit zehn Sekunden Rückstand auf Ricco Groß übergeben.

Ricco Groß machte es seinem Teamkollegen nach und schoß zwei schnelle Fünfer-Serien, die alle den Weg ins Ziel fanden. Somit konnte Groß die Führung übernehmen, auch weil Lars Berger für die Norweger zwei Mal in die Strafrunde musste.

Als dritter Läufer ging nun Sven Fischer in die Loipe und baute den Vorsprung auf über eine Minute aus. Mit diesem Vorsprung war es für Michael Greis eine ruhige Schlußrunde und er brachte den Sieg sicher nach Hause.

Spannend war der Kampf um die weiteren Podestplätze. Lange lagen Weißrussland und Russland auf den Plätzen zwei und drei, mussten aber nach dem letzten Schießen erst Ole Einar Björndalen (Norwegen) und dann auch noch Raphael Poiree (Frankreich) ziehen lassen. Mit einer furiosen Schlußrunde lief der Franzose von Platz fünf auf Rang drei.

Für Frank Luck, der seine Karriere nach 17 Jahren nach der Saison beenden wird, war es die 11 Medaille bei einer Weltmeisterschaft. Damit ist er der erfolgreichste WM-Teilnehmer aller Zeiten.


Rang Nation Ergebnis  
1. Deutschland 1:17:50,3 h (0)
2. Norwegen +15,7 sec (2)
3. Frankreich +33,3 sec (0)
4. Weißrussland +36,5 sec (0)
5. Russland +49,9 sec (0)
6. Schweden +2:37,7 min (0)
7. Ukraine +2:43,0 min (1)
8. Tschechische Republik +2:48,2 min (1)
9. Österreich +3:11,8 min (0)
10. Slowakei +3:26,5 min (0)

 von Nach oben



Hat Ihnen der Bericht gefallen?

Werden auch Sie kostenlos Mitglied im Sportego Expert Team (SET)!



SET.Member Login
Benutzer:
Kennwort:
 
Jetzt anmelden!
Was sind SET.Members?
Kennwort vergessen?
Media Tipp
Jetzt bestellen!

Sportego.de

© 2001-2017 Alle Rechte vorbehalten. All rights reserved.
Nutzungshinweise |  Datenschutz |  Impressum