SPORTEGO.DE                               Startseite Download Sitemap Kontakt Hilfe                

  Sie sind hier: Sportego > Biathlon > Nachrichten

Aktuelles

 Übersicht
 Nachrichtenarchiv

Die Sportart

 Kurzeinführung
 Regeln
 Ausrüstung
 Sportgeschichte
 Mediathek

Coaching Zone

 Artikel
 Spielzüge
 Taktiken
 Mediathek

Links

 Links
 Webkatalog

Über Sportego.de

 Werbung
 Presse-Information



   
News 20.02.2003
Wilhelm Erste, Disl Dritte im Sprint in Östersund ()

In Östersund/Schweden konnten Kati Wilhelm und Uschi Disl ihre hervorragende Laufform erneut unter Beweis stellen. Hinzu kamen noch gute Schießergebnisse, so dass am Ende zwei Podestplätze erzielt wurden. Zwischen die beiden deutschen Biathletinnen konnte sich noch Olena Zubrilowa (Weißrussland) schieben.

Kati Wilhelm gelang seit langem mal wieder ein fehlerfreies Schießen. Ausserdem hatte sie die schnellste Laufzeit von allen Teilnehmerinnen. Als logische Konsequenz gewann sie ihr drittes Weltcup-Rennen in dieser Saison. Olena Zubrilowa, die ebenfalls fehlerfrei schoß, konnten sich mit 0,6 Sekunden hauchdünn vor Uschi Disl schieben.

Martina Glagow konnten das Mannschaftsergebnis mit einem fünften Rang abrunden. Mit diesem Ergebnis schob sie sich im Gesamt-Weltcup noch näher an die führende Jekatarina Dafovska (Bulgarien) heran, die in diesem Rennen nur den 19. Platz belegen konnte.

Überschattet wurde das Rennen von den Doping-Spekulationen um Albina Achatowa (Russland). Die Doping-Probe bei ihrem Sieg im Massenstart in Antholz soll positiv gewesen sein. Eine offizielle Bestätigung der IBU (Internationale Biathlon Union) liegt noch nicht vor.


Rang Name Nation Ergebnis  
1. Kati Wilhelm Deutschland 22:25,6 min (0)
2. Olena Zubrilowa Weissrussland +7,1 sec (0)
3. Uschi Disl Deutschland +7,7 sec (1)
4. Irina Nikultschina Bulgarien +8,9 sec (0)
5. Martina Glagow Deutschland +31,4 sec (0)
6. Katerina Holubcova Tschechische Republik +31,7 sec (0)
7. Albina Achatowa Russland +43,6 sec (1)
8. Swetlana Tschernousowa Russland +43,7 sec (1)
9. Michela Ponza Italien +55,3 sec (0)
10. Sandrine Bailly Frankreich +58,1 sec (1)
... ... ... ...
15. Katja Beer Deutschland +1:08,2 min (1)
16. Katrin Apel Deutschland +1:08,9 min (3)
17. Andrea Henkel Deutschland +1:16,2 min (1)
42. Simone Denkinger Deutschland +2:21,8 min (2)

 von Nach oben



Hat Ihnen der Bericht gefallen?

Werden auch Sie kostenlos Mitglied im Sportego Expert Team (SET)!



SET.Member Login
Benutzer:
Kennwort:
 
Jetzt anmelden!
Was sind SET.Members?
Kennwort vergessen?
Media Tipp
Jetzt bestellen!

Sportego.de

© 2001-2018 Alle Rechte vorbehalten. All rights reserved.
Nutzungshinweise |  Datenschutz |  Impressum