SPORTEGO.DE                               Startseite Download Sitemap Kontakt Hilfe                

  Sie sind hier: Sportego > Skispringen > Berichte

Aktuelles

 Übersicht
 Nachrichtenarchiv

Die Sportart

 Kurzeinführung
 Regeln
 Ausrüstung
 Sportgeschichte
 Mediathek

Coaching Zone

 Artikel
 Spielzüge
 Taktiken
 Mediathek

Termine, Ergebnisse

 Tournee-Zeitplan
 Tournee-Gesamtsieger

 Deutsche Meister

Links

 Links
 Webkatalog

Über Sportego.de

 Werbung
 Presse-Information



   
News 03.01.2003
Innsbruck: Wieder ein Österreicher vorne ()

Wie schon in der Qualifikation in Garmisch-Partenkirchen landete ein Österreicher ganz vorne. Diesmal war es Stefan Thurnbichler, der von den ständig wechselnden Winden am meisten profitieren konnte. Aber auch seine Teamkollegen zeigten auf der umgebauten Bergisel-Schanze ansprechende Leistungen.

Stefan Thurnbichler trifft morgen auf Sven Hannawald, der mal wieder auf seinen Qualifikationssprung verzichtete. Doch das war diesmal Nebensache. Viel wichtiger war die Frage, wie es um seine Verletzung steht, die er sich bei dem Sturz in Garmisch-Partenkirchen zugezogen hatte. Hannawald sagte, er sei schmerzfrei und zeigte einen guten Trainingssprung. Mit 120,5 Metern ließ er so manchen Konkurrenten hinter sich.

Von den acht deutschen Springern konnten sich fünf unter den Top 50 platzieren. Damit kommt es morgen zu den folgenden Duellen: Martin Schmitt gegen Peter Zonta (Slowenien), Michael Uhrmann gegen Janne Ahonen (Finnland), Georg Späth gegen Arttu Lappi (Finnland), Stefan Pieper gegen Sigurd Pettersen und wie bereits erwähnt Sven Hannawald gegen Stefan Thurnbichler (Österreich).


  von Nach oben



Hat Ihnen der Bericht gefallen?

Werden auch Sie kostenlos Mitglied im Sportego Expert Team (SET)!



SET.Member Login
Benutzer:
Kennwort:
 
Jetzt anmelden!
Was sind SET.Members?
Kennwort vergessen?
Media Tipp
Jetzt bestellen!

Sportego.de

© 2001-2018 Alle Rechte vorbehalten. All rights reserved.
Nutzungshinweise |  Datenschutz |  Impressum